21. Jugendseglertreffen eröffnet

Mit der Eröffnung auf dem Markt der Möglichkeiten begann das 21. Jugendseglertreffen. Nach den begrüßenden Worten von DSV Jugendobmann Timo Haß begrüßten auch  die SVNRW Vorsitzende Mona Küppers und der stellv. Bürgermeister von Sudern Georg Te Pass  die Teilnehmer. Im Hammelsprung Verfahren entschieden die Teilnehmer zum ersten Mal alle Themen der Arbeitskreise selbst.

Die fünf Favoriten, welche verblieben sind, werden ab 13:30 Uhr von den Teilnehmern diskutiert.

  • Hat der Sport noch Platz neben Schule und Beruf? Wie sollte der Verein darauf reagieren? (Raum 0.54)
  • Wie begeistere ich Kinder für den Segelsport/aktive Werbung (Raum U10/U11)
  • Welche Maßnahmen fördert die Seglerjugend? Was sollte gefördert werden? (Raum U5)
  • 18 und kein Kader – wie kann ich weiter Segeln? Wer unterstützt und fördert mich? Struktur im Segelsport. (Raum U3/U4)
  • Entwicklung der Jugendbootklassen – wo geht der Trend hin? (Raum U1+U2)